Designboden Premium Desert Oak 6998

1 Paket á 1.66 qm
ab 82,92 €
 
49,95 €/qm

inkl. MwSt. undVersandkosten

Skonto-Preis bei Vorkasse: 81,26 €/Paket
Kostenlose Lieferung deutschlandweit

Ausführung:

Benötigte Menge Liefermenge
qm
1.66 qm (1 Paket(e) = 82.92 €)
Paketversand
5931006998
4011138972301

Bestellung / Beratung:  037207 683-66

SICHER ZAHLEN MIT PAYPAL

100 TAGE GELD-ZURÜCK-GARANTIE

RECHNUNGSKAUF MÖGLICH

Wählen Sie zwischen folgenden Varianten: MeisterDesign. pro DD 200 MeisterDesign.... mehr
Produktinformationen "Designboden Premium Desert Oak 6998"

Wählen Sie zwischen folgenden Varianten:


MeisterDesign. pro DD 200

Der Boden MeisterDesign. pro DD 200 ist ideal für alle Wohnbereiche sowie für gewerbliche Bereiche mit starker Beanspruchung wie z. B. Großraumbüros, öffentliche Gebäude usw. Zur Verlegung in Feuchträumen (gemäß Klasse A0, z. B. Badezimmer) geeignet. Dieser Boden ist nicht geeignet zur Verlegung im Außenbereich, sowie Duschen, öffentlichen Waschräumen und Saunen. Für Behandlungsräume und Arztpraxen gelten gesonderte Anforderungen.

Oberfläche

  • Dekornummer: 6998
  • Dekor: Desert Oak
  • Optik: 1-Stab
  • Struktur: Woodfinish-Matt-Struktur
  • Fuge: umlaufende Microfuge

Abmessung

  • Inhalt: 4.25 qm (15 Stück)
  • Länge: 1295 mm
  • Breite: 219 mm
  • Gesamtstärke: 2 mm
  • Deckmaß: 1295 x 219 mm
  • Format: Kurzdiele

Verlegung / Montage

  • vollflächig verklebt
  • Integrierter Schallschutz: nein

Details

  • Trägermaterial: ecuran (wasserfest, PVC-frei)
  • Folie / Nutzschicht: spezialbeschichtete Folie
  • Art des Belags: Halbstarres, mehrlagiges Fußbodenpaneel mit einer abriebbeständigen, dekorativen Decklage
  • Trittschallminderung: in Prüfung
  • Fußbodenheizung geeignet: ja
  • Wärmedurchlasswiderstand nach EN 12 667: 0,01 m² K/W
  • Feuchtraum geeignet: ja

Hinweis zur Fußbodenheizung:
Geeignet für Warmwasser-Fußbodenheizung Eine elektrisch beschriebene Fußbodenheizung ist grundsätzlich geeignet, wenn diese im Estrich oder der Betonschicht eingebaut ist und somit nicht als Folienheizung auf der Betonschicht liegt. Die Heizschlangen | Rohre | Drähte müssen auf der gesamten Fläche ausliegen und nicht partiell vorhanden sein. Werden die Flächen nur partiell beheizt, so ist der Bodenbelag mit Bewegungsfugen (systemgebundenen Schienen) zu versehen. Die maximale Oberflächentemperatur von 29° C darf nicht überschritten werden. Handelsübliche Folienheizungen können pauschal nicht freigegeben werden. Eine Ausnahme besteht bei selbstregulierenden Heizungssystemen unter Einhaltung der Oberflächentemperatur von 29° C.

Voraussetzung für Verlegung:
Die Verlegeuntergründe müssen entsprechend den allgemein anerkannten Regeln des Fachs unter Beachtung der VOB, Teil C DIN 18 365 Bodenbelagarbeiten als verlegereif gelten. Der Verlegeuntergrund muss trocken (bei mineralischen Untergründen max. 2 % bzw. bei Fußbodenheizung 1,8 %, bei Anhydritestrich max. 0,5 % bzw. bei Fußbodenheizung 0,3 % Restfeuchte - gemessen mit CM-Geräten), eben, fest und sauber sein. . Des weiteren müssen Unebenheiten von 3 mm/Erstmeter und 2 mm je weiteren lfd. M. in Anlehnung an DIN 18 202, Tabelle, 3, Zeile 4, ausgeglichen werden. Um Unebenheiten auszugleichen und einen gleichmäßig saugfähigen Untergrund zu erhalten, ist das Auftragen einer geeigneten Spachtelmasse in ausreichender Schichtdicke erforderlich. Wir empfehlen das technische Hinweisblatt 02 vom Zentralverband für Parkett und Fussbodentechnik und des BEB. Die dem Produkt beiliegenden Verlegehinweise zur vollflächigen Verklebung sind zu beachten.


MeisterDesign. flex DD 400

Der Boden MeisterDesign. flex DD 400 ist ideal für alle trockenen Wohnbereiche sowie für gewerbliche Bereiche mit starker Beanspruchung wie z.B. Großraumbüros, öffentliche Gebäude usw. Dieser Boden ist nicht geeignet zur Verlegung in Feuchträumen/Nassräumen (Bad, Sauna, usw.). Für Behandlungsräume und Arztpraxen gelten gesonderte Anforderungen.

Oberfläche

  • Dekornummer: 6998
  • Dekor: Desert Oak
  • Optik: 1-Stab
  • Struktur: Woodfinish-Matt-Struktur
  • Fuge: umlaufende Microfuge

Abmessung

  • Inhalt: 3.34 qm (12 Stück)
  • Länge: 1290 mm
  • Breite: 216 mm
  • Gesamtstärke: 5 mm
  • Deckmaß: 1290 x 216 mm
  • Format: Kurzdiele

Verlegung / Montage

  • Verlegesystem: Multiclic, Winkel / Schlag-System
  • schwimmend
  • Integrierter Schallschutz: nein

Details

  • Trägermaterial: AquaSafe-Spezialplatte (Holzwerkstoffplatte)
  • Dichte Trägermaterial: ca. 930 kg/m³ ± 3%
  • Folie / Nutzschicht: elastische Polymerschicht
  • Art des Belags: Halbstarres, mehrlagiges Fußbodenpaneel mit einer abriebbeständigen, dekorativen Decklage
  • Trittschallminderung: mit MEISTER-Silence 15 DB: 17 dB
  • Fußbodenheizung geeignet: ja
  • Wärmedurchlasswiderstand nach EN 12 667: mit MEISTER-Silence 15 DB: 0,05 m² K/W

Hinweis zur Fußbodenheizung:
Geeignet für Warmwasser-Fußbodenheizung Eine elektrisch beschriebene Fußbodenheizung ist grundsätzlich geeignet, wenn diese im Estrich oder der Betonschicht eingebaut ist und somit nicht als Folienheizung auf der Betonschicht liegt. Die Heizschlangen | Rohre | Drähte müssen auf der gesamten Fläche ausliegen und nicht partiell vorhanden sein. Werden die Flächen nur partiell beheizt, so ist der Bodenbelag mit Bewegungsfugen (systemgebundenen Schienen) zu versehen. Die maximale Oberflächentemperatur von 29° C darf nicht überschritten werden. Handelsübliche Folienheizungen können pauschal nicht freigegeben werden. Eine Ausnahme besteht bei selbstregulierenden Heizungssystemen unter Einhaltung der Oberflächentemperatur von 29° C.

Hinweis zur Montage:
Bei der Verlegung sind eine Dämmunterlage mit der Druckstabilität > 60 kPa (CS-Wert) und der abgestimmte Schlagklotz 5 mm erforderlich.

Voraussetzung für Verlegung:
Die Verlegeuntergründe müssen entsprechend den allgemein anerkannten Regeln des Fachs unter Beachtung der VOB, Teil C DIN 18 365 Bodenbelagarbeiten als verlegereif gelten. Der Verlegeuntergrund muss trocken (bei mineralischen Untergründen max. 2 % bzw. bei Fußbodenheizung 1,8 %, bei Anhydritestrich max. 0,5 % bzw. bei Fußbodenheizung 0,3 % Restfeuchte - gemessen mit CM-Geräten), eben, fest und sauber sein. Des weiteren müssen Unebenheiten von 3 mm/Erstmeter und 2 mm je weiteren lfd. M. in Anlehnung an DIN 18 202, Tabelle, 3, Zeile 4, ausgeglichen werden. Die dem Produkt beiliegende Verlegeanleitung ist zu beachten. Bei der Verlegung ist eine Dämmunterlage mit einer Druckstabilität > 60 kPa (CS-Wert) und ein spezieller Schlagklotz 5 mm erforderlich.


MeisterDesign. comfort DD 600 S

Der Boden MeisterDesign. comfort DD 600 S ist ideal für alle trockenen Wohnbereiche sowie für gewerbliche Bereiche mit starker Beanspruchung wie z.B. Großraumbüros, öffentliche Gebäude usw. Dieser Boden ist nicht geeignet zur Verlegung in Feuchträumen/Nassräumen (Bad, Sauna, usw.). Für Behandlungsräume und Arztpraxen gelten gesonderte Anforderungen.

Oberfläche

  • Dekornummer: 6998
  • Dekor: Desert Oak
  • Optik: 1-Stab
  • Struktur: Woodfinish-Matt-Struktur
  • Fuge: umlaufende Microfuge

Abmessung

  • Inhalt: 1.98 qm (7 Stück)
  • Länge: 1287 mm
  • Breite: 220 mm
  • Gesamtstärke: 9 mm
  • Deckmaß: 1287 x 220 mm
  • Format: Kurzdiele

Verlegung / Montage

  • Verlegesystem: MasterclicPlus, Fold-Down-System
  • schwimmend
  • Integrierter Schallschutz: ja

Details

  • Trägermaterial: AquaSafe-Spezialplatte (Holzwerkstoffplatte)
  • Dichte Trägermaterial: ca. 890 kg/m³ ± 3%
  • Folie / Nutzschicht: elastischer Spezialfilm
  • Art des Belags: Halbstarres, mehrlagiges Fußbodenpaneel mit einer abriebbeständigen, dekorativen Decklage
  • Stärke Trittschallkaschierung: 1 mm
  • Trittschallminderung: 17 dB
  • Fußbodenheizung geeignet: ja
  • Wärmedurchlasswiderstand nach EN 12 667: mit 0,2 mm PE-Folie: 0,09 m² K/W

Hinweis zur Fußbodenheizung:
Geeignet für Warmwasser-Fußbodenheizung Eine elektrisch beschriebene Fußbodenheizung ist grundsätzlich geeignet, wenn diese im Estrich oder der Betonschicht eingebaut ist und somit nicht als Folienheizung auf der Betonschicht liegt. Die Heizschlangen | Rohre | Drähte müssen auf der gesamten Fläche ausliegen und nicht partiell vorhanden sein. Werden die Flächen nur partiell beheizt, so ist der Bodenbelag mit Bewegungsfugen (systemgebundenen Schienen) zu versehen. Die maximale Oberflächentemperatur von 29° C darf nicht überschritten werden. Handelsübliche Folienheizungen können pauschal nicht freigegeben werden. Eine Ausnahme besteht bei selbstregulierenden Heizungssystemen unter Einhaltung der Oberflächentemperatur von 29° C.

Voraussetzung für Verlegung:
Die Verlegeuntergründe müssen entsprechend den allgemein anerkannten Regeln des Fachs unter Beachtung der VOB, Teil C DIN 18 365 Bodenbelagarbeiten als verlegereif gelten. Der Verlegeuntergrund muss trocken (bei mineralischen Untergründen max. 2 % bzw. bei Fußbodenheizung 1,8 %, bei Anhydritestrich max. 0,5 % bzw. bei Fußbodenheizung 0,3 % Restfeuchte - gemessen mit CM-Geräten), eben, fest und sauber sein. Des weiteren müssen Unebenheiten von 3 mm/Erstmeter und 2 mm je weiteren lfd. M. in Anlehnung an DIN 18 202, Tabelle, 3, Zeile 4, ausgeglichen werden. Die dem Produkt beiliegende Verlegeanleitung ist zu beachten.


MeisterDesign. life® DD 800

Der Boden MeisterDesign. life DD 800 ist ideal für alle Wohnbereiche sowie für gewerbliche Bereiche mit starker Beanspruchung wie z. B. Großraumbüros, öffentliche Gebäude usw. Zur Verlegung in Feuchträumen (gemäß Klasse A0, z. B. Badezimmer) geeignet. Dieser Boden ist nicht geeignet zur Verlegung im Außenbereich, sowie Duschen, öffentlichen Waschräumen und Saunen. Für Behandlungsräume und Arztpraxen gelten gesonderte Anforderungen.

Oberfläche

  • Dekornummer: 6998
  • Dekor: Desert Oak
  • Optik: 1-Stab
  • Struktur: Woodfinish-Matt-Struktur
  • Fuge: umlaufende Microfuge

Abmessung

  • Inhalt: 1.66 qm (6 Stück)
  • Länge: 1290 mm
  • Breite: 214 mm
  • Gesamtstärke: 5 mm
  • Deckmaß: 1290 x 214 mm
  • Format: Kurzdiele

Verlegung / Montage

  • Verlegesystem: Maxiclic, Fold-Down-System
  • schwimmend / (vollflächige Verklebung möglich)
  • Integrierter Schallschutz: nein

Details

  • Trägermaterial: ecuran (wasserfest, PVC-frei)
  • Folie / Nutzschicht: spezialbeschichtete Folie
  • Art des Belags: Halbstarres, mehrlagiges Fußbodenpaneel mit einer abriebbeständigen, dekorativen Decklage
  • Trittschallminderung: mit MEISTER-SilenceGrip: 14 dB
  • Fußbodenheizung geeignet: ja
  • Wärmedurchlasswiderstand nach EN 12 667: 0,01 m² K/W mit MEISTER-SilenceGrip: 0,02 m² K/W
  • Feuchtraum geeignet: ja

Hinweis zur Fußbodenheizung:
Geeignet für Warmwasser-Fußbodenheizung Eine elektrisch beschriebene Fußbodenheizung ist grundsätzlich geeignet, wenn diese im Estrich oder der Betonschicht eingebaut ist und somit nicht als Folienheizung auf der Betonschicht liegt. Die Heizschlangen | Rohre | Drähte müssen auf der gesamten Fläche ausliegen und nicht partiell vorhanden sein. Werden die Flächen nur partiell beheizt, so ist der Bodenbelag mit Bewegungsfugen (systemgebundenen Schienen) zu versehen. Die maximale Oberflächentemperatur von 29° C darf nicht überschritten werden. Handelsübliche Folienheizungen können pauschal nicht freigegeben werden. Eine Ausnahme besteht bei selbstregulierenden Heizungssystemen unter Einhaltung der Oberflächentemperatur von 29° C.

Hinweis zur Montage:
Bei der Verlegung ist eine Dämmunterlage mit der Druckstabilität > 400 kPa (CS-Wert) und ein weißer Gummihammer erforderlich.

Voraussetzung für Verlegung:
Die Verlegeuntergründe müssen entsprechend den allgemein anerkannten Regeln des Fachs unter Beachtung der VOB, Teil C DIN 18 365 Bodenbelagarbeiten als verlegereif gelten. Der Verlegeuntergrund muss trocken (bei mineralischen Untergründen max. 2 % bzw. bei Fußbodenheizung 1,8 %, bei Anhydritestrich max. 0,5 % bzw. bei Fußbodenheizung 0,3 % Restfeuchte - gemessen mit CM-Geräten), eben, fest und sauber sein. Des weiteren müssen Unebenheiten von 3 mm/Erstmeter und 2 mm je weiteren lfd. M. in Anlehnung an DIN 18 202, Tabelle, 3, Zeile 4, ausgeglichen werden. Wir empfehlen das technische Hinweisblatt 02 vom Zentralverband für Parkett und Fussbodentechnik und des BEB. Bei der schwimmenden Verlegung ist die systemgebundene MEISTER-Dämmunterlage SilenceGrip mit einer Druckstabilität > 400 kPa (CS-Wert) erforderlich. Anderweitige Dämmunterlagen müssen die erhöhten Anforderungen nach dem technischen Merkblatt TM 1 des MMFA für Bodenbeläge der Klasse 2 erfüllen. Die dem Produkt beiliegende Verlegeanleitung ist zu beachten.

Entscheiden Sie sich für Qualität »Made in Germany«

MEISTER steht seit mehr als 85 Jahren als Marke für herausragende Qualität, innovative Produkte und perfektes Design. Die in Deutschland hergestellten MEISTER-Böden zeichnen sich durch eine besonders hohe Haltbarkeit und eine komfortable, leichte Verlegung aus. Bei der Auswahl der Materialien legt MEISTER großen Wert auf Umweltverträglichkeit und kurze Transportwege. So entstehen Jahr für Jahr Produkte, die höchste Qualität, perfekte Optik, besten Komfort und ein gutes Gefühl miteinander verbinden.

Designboden: Sie wollen frischen Wind für Ihr Zuhause? Wir haben die Antwort: Designboden! Mit seinem ganz modernen Erscheinungsbild zeigt sich dieser innovative Bodenbelag in jedem Raum von seiner besten Seite. Designboden ist ein richtig unkomplizierter Boden und wie gemacht für schönes und vor allem gesundes Wohnen. Ohne PVC und schädliche Weichmacher hergestellt, ist er die wohngesunde Alternative zu Vinylboden. Denn eins ist doch klar: Mit Ihrem Boden verbringen Sie richtig viel zeit - deshalb sollte er ganz genau zu Ihnen und Ihren Anforderungen passen. Beim Designboden kein Problem: Moderne Oberflächen treffen hier auf innovative Produktionstechnologien. So werden Böden geschaffen, die allen Anforderungen an perfektes Design, Belastbarkeit und Strapazierfähigkeit mehr als entsprechen.

MeisterDesign. pro

Der extradünne Profi-Boden für die vollflächige Verklebung.
MeisterDesign. pro ist mit nur 2 mm Stärke die erste Wahl, wenn die Aufbauhöhe nur sehr gering sein darf. Nach einer professionellen Unterbodenvorbereitung ist er dann der perfekte und wasserfeste Kandidat fürs Bad, für den Flur und Objektbereiche wie Ladenlokale oder Restaurants.

MeisterDesign. flex

Der schlanke Designboden mit geringer Aufbauhöhe.
Mit MeisterDesign. flex wird die Renovierung zum Kinderspiel. Der Untergrund muss nicht aufwändig vorbereitet werden, ganz im Gegenteil: Altuntergründe wie z.B. Fliesen dürfen einfach drin bleiben, denn unter den Dielen mit formstabiler AquaSafe-Spezialplatte zeichnen sie sich nicht ab. Eventuelle Bodenunebenheiten passt sich MeisterDesign. flex elegant an. Seine Stärken spielt MeisterDesign. flex in vielen Wohnsituationen aus, vor allem in Küchen und Wohnräumen, die einfach und schnell renoviert werden sollen.

MeisterDesign. comfort

Der komfortable Wohlfühlboden mit der Extra-Schicht Kork.
Der Designboden MeisterDesign comfort erreicht mit seiner doppelten Korkschicht beste kombinierte Geh- und Trittschallwerte und benötigt keine zusätzliche Dämmunterlage. Weil er so leise, gelenkschonend, fußwarm und komfortabel ist, eignet er sich perfekt für alle Wohn- und Schlafräume, insbesondere aber für Kinderzimmer.

MeisterDesign. life

Der unkomplizierte Allrounder zum Klicken
Schmutz und Wasser? Kein Problem für den wasserfesten Designboden MeisterDesign. life. Auch starke Sonneneinstrahlung macht ihm rein gar nichts aus. Grundsätzlich eignet sich der gehschallleise Boden für badezimmer und alle Wohnbereiche, wegen seiner Unempfindlichkeit aber besonders gut für RÄume mit direktem Außenzugang und auch Wintergärten. Übrigens: MeisterDesign. life können Sie auf bis zu 15 x 15m schwimmend verlegen - das macht ihn auch für offene Wohnbereiche ideal.

 
Beanspruchungsklasse: 21, 22, 23, 31, 32
Dekor: Eiche
Optik: 1-Stab Landhausdiele
Produktart: Designboden
Farbton: hell
Anleitung / Datenblatt
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Designboden Premium Desert Oak 6998"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

BEST-PREIS-GARANTIE

Bei uns erhalten Sie garantiert den besten Preis für jeden Artikel aus unserem Angebot. Sollten Sie auf einer deutschen Internetseite oder in einem Ladengeschäft in Deutschland einen oder mehrere Artikel günstiger als bei uns finden, unterbieten wir diesen Preis um 2%.

Wir beraten Sie gern dazu unter +49(0)37207 683-66.

I. Bedingungen

Für die Inanspruchnahme der Best-Preis-Garantie gelten folgende Bedingungen:

  • Das Konkurrenzangebot muss sich auf eine nach der jeweiligen Anbieterkennzeichnung (Impressum) von Deutschland aus betriebenen Internetseite oder auf ein in Deutschland gelegenes Ladengeschäft beziehen.
  • Das Konkurrenzangebot muss tagesaktuell sein.
  • Der Konkurrenzartikel muss lieferbar sein.
  • Der Konkurrenzpreis muss alle Nebenkosten wie z. B. Versandkosten enthalten.
  • Das Konkurrenzangebot muss von einem gewerblichen Anbieter stammen.
  • Hersteller, Typ und Modell des Konkurrenzangebotes müssen mit unserem Angebot übereinstimmen.
  • Der Konkurrenzartikel muss neu und originalverpackt sein.
  • Es darf sich nicht um ein offensichtlich fehlerhaftes Konkurrenzangebot (z.B. Tippfehler beim Preis) handeln.
  • Best-Preis-Angebote sind nicht mit anderen Rabattsystemen kombinierbar.
  • Eine Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.

II. Vorgehensweise

Wenn Sie bei einem anderen Anbieter ein günstigeres Angebot finden, schicken Sie uns einen Link auf das entsprechende Konkurrenzangebot oder einen anderen, geeigneten Preis-Nachweis (z.B. Foto) und eine genaue Aufstellung der gewünschten Artikel per E-Mail an info@demmelhuber.net. Sie erhalten dann schnellst möglich ein Angebot von uns per E-Mail. Sie nehmen dieses Angebot an und erhalten im Anschluss unverzüglich eine Auftragsnummer von uns per E-Mail zugesendet. Erst wenn Sie diese Auftragsnummer erhalten haben, ist die Ware für Sie reserviert.

CC-H2Oil D / F CC-H2Oil D / F
Inhalt 0.75 l (21,67 € / 1 l)
16,25 €
Zuletzt angesehen